Mais im Bundeshaus
Verlässt die SP den Bundesrat?

Mit der letzten Departementsrochade wurde die SP aus den Schlüsseldepartementen verdrängt. Jetzt werden Rufe nach einem Rückzug aus dem Bundesrat laut.

Merken
Drucken
Teilen
Kommt nicht in Frage

Kommt nicht in Frage

Keystone

Die letzte Departementsrochade sorgt für gehörig Gesprächsstoff. Die SP hat als zweitstärkste Partei der Schweiz keines der wichtigsten Departemente inne. Das stösst vielen Parteivertretern sauer auf.

Die Jungsozialisten fordern nun als Konsequenz sogar per nächstes Jahr den Rückzug aus dem Bundesrat. Damit nicht einverstanden ist SP-Präsident Christian Levrat: «Wir wurden aus unseren Kernbereichen marginalisiert und damit wurde der Einfluss der Bevölkerungsgruppen minimiert, welche wir vertreten», sagte er gegenüber der Tagesschau. (mik)