Am Fahrzeug entstand Totalschaden von rund 50'000 Franken, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Die Brandmeldung sei kurz vor 10.15 Uhr eingegangen. Die Ursache für den Brand sei Gegenstand von Abklärungen.

Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten mussten die Autobahn A2 sowie der Gotthard-Strassentunnel kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden, die Sperrung in Fahrtrichtung Süd dauerte länger. Daher staute sich dort der Verkehr in der Folge auf mehreren Kilometern.

Die Polizeibilder vom Juli 2019: