Mai im Landkino

Zwei Spielstellen, sieben Vorstellungen. Das Stadtkino Basel und der Verein Kino fürs Land tragen Filmperlen in die Landschaft.

Merken
Drucken
Teilen

LANDKINO IM SPUTNIK
Donnerstag, 6. 5. 21, 20.15
UhrCasque d’Or
Jacques Becker, Frankreich 1952. Mit Simone Signoret, Serge Reggiani, Claude Dauphin, Raymond Bussières, Gaston Modot, Loleh Bellon

Sonntag, 9. 5. 21, 17.30 Uhr
Les diaboliquesHenri-Georges Clouzot, Frankreich 1955. Mit Simone Signoret, Véra Clouzot, Paul Meurisse, Charles Vanel, Pierre Larquey

Sonntag, 13. 5. 21, 20.15 Uhr
Ship of Fools Stanley Kramer, USA 1965. Mit Vivien Leigh, Simone Signoret, José Ferrer, Lee Marvin, Oskar Werner

Sonntag, 16. 5. 21, 20.15 Uhr
L’armée des ombresJean-Pierre Melville, Frankreich/Italien 1969. Mit Lino Ventura, Paul Meurisse, Jean-Pierre Cassel, Simone Signoret, Claude Mann

Donnerstag, 20. 5. 21, 20.15 Uhr
Mon oncle Jacques Tati, Frankreich 1958.Mit Jacques Tati, Jean-Pierre Zola, Adrienne Servantie, Alain Bécourt, Lucien Frégis

Donnerstag, 27. 5. 21, 20.15 Uhr
Salaam Bombay! Mira Nair, USA/Indien/Frankreich/UK 1988. Mit Shafiq Syed, Irrfan Khan, Anita Kanwar, Nana Patekar, Chanda Sharma

LANDKINO IM FACHWERK
Donnerstag, 27. 5. 21, 20.15 Uhr
Futur Drei Faraz Shariat, Deutschland 2020. Mit Benjamin Radjaipour, Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali, Mashid Shariat, Nasser Shariat

Tickets an der Abendkasse zum Sonderpreis von Fr. 7.50 (statt Fr. 15.–) erhältlich.

Sputnik, Bahnhofplatz, 4410 Liestal
Landkino im Fachwerk, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil
www.landkino.ch