Umbau
So soll der Coop-Megastore an der Solothurnstrasse in Grenchen zukünftig aussehen

Anhand zweier Visualisierungen kann man jetzt schon erahnen, wie das Grenchner Coop dereinst aussehen soll. Neu wird auch ein «Zebra Fashion Store» ins Erdgeschoss einziehen.

Oliver Menge
Drucken
Hinten links soll der Zebra Fashion Store neben der Importparfümerie zu liegen kommen.

Hinten links soll der Zebra Fashion Store neben der Importparfümerie zu liegen kommen.

Visualisierung: G & Z Architektur, Solothurn

Wie diese Zeitung bereits berichtete, modernisiert Coop in den nächsten Monaten die Filiale an der Solothurnstrasse 20 in Grenchen. Im Erdgeschoss, das komplett umgestaltet wird, präsentiert sich ab Dezember ein moderner Coop-Megastore mit Käse-Häuschen, Hausbäckerei und Wein-Cave. Daneben findet sich die Importparfümerie sowie neu ein Zebra Fashion Store.

Der Startschuss zu den umfassenden Umbauarbeiten ist bereits erfolgt. Diese dauern bis Dezember an. «Nebst einem neuen, zentralen Eingangsbereich wird das Erdgeschoss umgestaltet und sämtliche Verkaufsflächen nach neusten Standards umgebaut», heisst es in einer Medienmitteilung von Coop.

Die Rolltreppen werden – so ist es nun auf den Visualisierungen zu erkennen – weiter nach hinten versetzt und führen durch eine breite Öffnung ins Zwischengeschoss. Im Erdgeschoss findet sich künftig der Coop-Megastore, die Importparfümerie sowie neu der Zebra Fashion Store. Das Coop-Restaurant im Zwischengeschoss wird leicht vergrössert und der Gastraum hinsichtlich Tischordnung, Beleuchtung und Wanddekoration angepasst.

Das Gebäude soll nach dem Umbau mit einer Wärmepumpe beheizt werden, heisst es weiter.

Die Rolltreppen werden nach hinten und etwas mittiger zu den Liften versetzt.

Die Rolltreppen werden nach hinten und etwas mittiger zu den Liften versetzt.

Visualisierung: G & Z Architektur, Solothurn

Provisorische Verkaufsfläche im Zwischengeschoss

Im Zwischengeschoss neben dem Coop-Restaurant haben die Importparfümerie sowie der Coop-Supermarkt auf rund 1000 Quadratmetern eine temporäre Verkaufsfläche eingerichtet, welche seit Montag zu den gewohnten Öffnungszeiten zugänglich ist.

Mit rund 15'000 Artikeln gebe es im Supermarkt während der Übergangs- und Umbauphase weiterhin ein umfassendes Sortiment. Ab Dezember werden laut Coop dann 30'000 Artikel angeboten, darunter über 250 verschiedene Käsesorten angeboten, die zum Teil auch dort gereift werden. Auf einer Frische-Insel werden künftig auch Sandwiches, Salate und Pizzen frisch zubereitet.

Aktuelle Nachrichten