Zuchwil

Junge Frau beim Joggen im Wald angegriffen

Die Joggerin wehrte sich und konnte dem Täter entfliehen. (Symbolbild)

Die Joggerin wehrte sich und konnte dem Täter entfliehen. (Symbolbild)

Eine 19-jährige Joggerin ist in einem Waldstück bei Zuchwil von einem unbekannten Mann attackiert worden. Die Frau wehrte sich und konnte flüchten. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Der Angriff ereignete sich, als die Frau am Mittwoch zwischen 17 und 18 Uhr im «Birchi Wald» in Richtung Friedhof Bleichenberg lief. Laut Angaben der Solothurner Kantonspolizei kam ihr im Waldstück ein junger Mann zu Fuss entgegen. Wenig später griff dieser die Joggerin an.

Die Frau setzte sich zur Wehr und flüchtete zum Friedhof-Parkplatz. Dort bat sie einen älteren Mann um Hilfe. Dieser fuhr sie mit dem Auto ins Dorfzentrum, wo die Frau die Polizei alarmierte. Laut Polizeiangaben erlitt die Frau beim Übergriff leichte Verletzungen. (pd/pi)

Meistgesehen

Artboard 1