Kurz nach 13 Uhr geriet das in Richtung Bern fahrende Auto aus noch unbekannten Gründen in Brand, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung schreibt. Der Fahrer konnte das Auto rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Das Auto brannte jedoch trotz raschem Löscheinsatz durch Angehörige der Feuerwehr Oensingen komplett aus. 

Warum es zum Brand kam, ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. (kps)

Aktuelle Polizeibilder vom Januar: