Am Samstag, um zirka 9 Uhr, war ein Jeep mit Anhänger, auf welchem ein Auto transportiert wurde, auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Zwischen Niederbipp und Oensingen verlor der Fahrzeuglenker laut Kantonspolizei Solothurn «aus noch unbekannten Gründen» die Kontrolle über die Fahrzeugkombination und kam ins Schleudern.

Das Zugfahrzeug kollidierte mit der Mittelleitplanke, worauf der Anhänger ab der Kupplung gerissen wurde und zur Seite kippte. Verletzt wurde niemand. (kps)

Die Polizeibilder vom Dezember 2018: