Gerlafingen

Frau wird auf Zebrastreifen von Auto erfasst und schwer verletzt

Im Bereich der Unfallstelle war die Strasse für rund zwei Stunden gesperrt.  (Symbolbild)

Im Bereich der Unfallstelle war die Strasse für rund zwei Stunden gesperrt. (Symbolbild)

Auf der Kriegstettenstrasse in Gerlafingen ist am Dienstag eine 68-jährige Fussgängerin beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Die Frau wollte um zirka 19 Uhr den Fussgängerstreifen auf der Kriegstettenstrasse, bei der Einmündung Steinhölzlistrasse, überqueren. Dabei wurde sie von einer 38-jährigen Autolenkerin, die in Richtung Ortszentrum unterwegs war, angefahren.

Die 68-jährige Fussgängerin zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Im Bereich der Unfallstelle war die Strasse für rund zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch Angehörige der Feuerwehr Gerlafingen umgeleitet. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde eine Untersuchung eingeleitet. (pks)

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1