Raser
Junger Raser mit über 100 km/h innerorts in Olten erwischt

Ein 21-jähriger Autofahrer wurde am Samstagabend bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei Solothurn in Olten geblitzt. Nach Abzug der Toleranz war er innerorts über 50 km/h zu schnell unterwegs. Zudem überholte er im Gegenverkehr zwei vorausfahrende Autos.

Merken
Drucken
Teilen
Dem Raser wurde der Führerausweis abgenommen (Symbolbild)

Dem Raser wurde der Führerausweis abgenommen (Symbolbild)

Keystone

Ein 21-jähriger Autofahrer wurde am Samstagabend bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei Solothurn in Olten geblitzt. Nach Abzug der Toleranz war er innerorts über 50 km/h zu schnell unterwegs. Zudem überholte er im Gegenverkehr zwei vorausfahrende Autos.

Dies teilte die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mit. Kurz nach 23 Uhr raste der Kosovare mit über 100 km/h statt der erlaubten 50 km/h durch die Aarburgerstrasse. Er meldete sich wenig später bei der Polizei und musste den Führerausweis abgeben. Sein Auto wurde vorläufig sichergestellt.