Gigathlon

Mein persönlicher Fitness-Trainer

Rainer Sommerhalder im Training

Rainer Sommerhalder im Training

Rainer Sommerhalder wird für das Regionalsport-Team mit dem Mountainbike über die Jurahöhen fahren. Sein Training absolviert er jeweils mit seinem Border Collie Kyra.

Er ist gnadenlos, aber bestechlich. Er strotzt vor Power, kann aber bis zum Abwinken sensibel sein. Er ist zielstrebig bis ins Mark, macht aber für eine Katze gerne mal einen Umweg. Ich bin froh, habe ich in den Vorbereitungen zum Gigathlon meinen ganz persönlichen Fitness-Trainer.

Er jagt mich zweimal täglich nach draussen, egal, ob es regnet oder die Sonne scheint. Er ist so schnell, wie ich auch mit 1000 Stunden Training nie sein werde. Als ich mich vor vier Jahren auf den Lausanne-Marathon vorbereitete und wir gerade ein gemeinsames Training über die Marathondistanz hinter uns hatten, ging es zehn Minuten, und er forderte mich wieder zu einem gemeinsamen Training auf.

Als ich für den letzten Schliff im Hinblick auf den Jungfrau-Marathon in meinen Sommerferien täglich vor dem Morgenessen von Pontresina rauf aufs Muotas Muragl rannte, schaute er mich zwei Kehren weiter oben mitleidig an: «Wo bleibst du, das kann ja nie etwas werden.» Wenn wir mit dem Bike auf den Homberg fahren, dann ist er immer zuerst oben. Weil ich für Tiere bremse, ist er auch zuerst wieder unten.

Kyra, mein Border Collie, ist eine Sportskanone. Am liebsten hat er eine saftige Intervall- oder Fahrtenspiel-Einheit. Wenn ich dann schneller renne, kommt er in Fahrt. Wenn ich dann wieder langsamer werde, ist er enttäuscht. Überhaupt habe ich auf den gemeinsamen Jogging-Einheiten stets das Gefühl, als versuche er - eigentlich ist es ja eine Sie - das Tempo immer ein wenig anzuziehen.

Ich werde zwar die Bike-Strecke am Gigathlon nicht in Topform in Angriff nehmen, dank meinem vierbeinigen Trainer bin ich jedoch zuversichtlich, sie in einer einigermassen passablen Zeit meistern zu können. Als Belohnung gibt es ein Bier für ihn und einen Knochen für mich. Oder umgekehrt.

Meistgesehen

Artboard 1