Aargauer Meisterschaften
Thomas Lüdin ist erneut der beste Spieler im Kanton

An den diesjährigen Aargauer Meisterschaften in Niederrohrdorf lieferten sich 16 lizenzierte Spieler während zwei Tagen interessante und hart umkämpfte Spiele.

Merken
Drucken
Teilen
Lüdin ist nicht zu stoppen.

Lüdin ist nicht zu stoppen.

zVg

Trotz einiger Überraschungen setzten sich die als Nr. 1 und 2 gesetzten Spieler Ronnie Schüepp vom SC Wohlen und Thomas Lüdin vom SC Fricktal in allen Vorrundenspielen klar durch.

Den Final konnte der Routinier Lüdin mit seinem druckvollen und präzisen Spiel souverän mit 3:0 für sich entscheiden und sicherte sich damit den Titel bereits zum dritten Mal in Folge.