Schiessen

10m-Meisterschaften der Bezirksschützenverbände Sissach und Waldenburg

Die Gewinnerin des Luftpistolenbewerbs, Tanja Spiess vom Schiessverein Zunzgen Tenniken.

Die Gewinnerin des Luftpistolenbewerbs, Tanja Spiess vom Schiessverein Zunzgen Tenniken.

In der ersten Dezemberwoche fanden in Zunzgen und Sissach die 10m-Meisterschaften im Sportschiessen statt. Erstmals führten die zwei Bezirksschützenverbände Sissach und Waldenburg diesen Anlass gemeinsam durch.

Insgesamt 54 Schützinnen und Schützen zwischen 13 und 82 Jahren beteiligten sich an diesem Wettkampf in Zunzgen. Mit einem sagenhaften Resultat und persönlichem Rekord von 380 Punkten setzte sich Tanja Spiess, Aktive, vom SV Zunzgen Tenniken, an die Spitze des ganzen Wettbewerbs. Sie wird an der Delegiertenversammlung des BSV Sissach den Wanderpreis entgegen nehmen können. Die Rangliste der Veteranen, 60+ wird von Dieter Baumgartner, SV Zunzgen Tenniken, mit 367 Punkten angeführt. Bei den Seniorveteranen, 70+ siegte mit 363 Punkten Heinz Salathé von der SG Sissach 1822.

Erfolgreiche Jungschützen

13 jugendliche Schützinnen und Schützen, welche in Nachwuchskursen gemäss den Richtlinien von Jugend und Sport ausgebildet werden, konnten an diesem Wettkampf ihr Können zeigen. Adrian Schaub, SV Zunzgen Tenniken, setzte sich mit 374 Punkten an die Spitze der Rangliste der Junioren (17 – 20 Jahre). Der talentierte junge Mann trainiert seit einiger Zeit im Junioren-Nationalkader, wie man sieht mit Erfolg. Marko Markovic und Joel Kym waren sich bis zum letzten Schuss auf den Fersen. Mit einem Punkt Vorsprung figuriert Marko Markovic, PC Oberdorf, mit 351 Punkten bei den Jugendlichen (15 – 16 Jahre). Obschon die unter 14-jährigen noch Schiesshilfen benützen dürfen, absolvierte die Siegerin in dieser Kategorie, Ramona Roppel, SV Zunzgen Tenniken, ihr Programm ohne Stützen. Sie erreichte 312 Punkte.

Nach einer 4-jährigen Pause wurde die Luftgewehrmeisterschaft wieder aktiviert. Es wird eine gewisse Zeit brauchen, um die Teilnehmerzahl wieder auf das vorherige Niveau zu bringen. 13 Gewehrschützen und eine Schützin trafen sich in der 10 m-Schiessanlage, Tannenbrunn Sissach. Fabian Tschopp von den Sportschützen Oberdorf darf sich mit 364 Punkten als Gesamtsieger dieses Wettkampfs feiern lassen. Mit Jahrgang 1995 startet er immer noch bei den Junioren. Sein Vater, Dominik Tschopp, ebenfalls Sportschützen Oberdorf, setzte sich auf der Gesamtrangliste mit 357 Punkten auf den 2. Rang.

Resultate Luftpistole

Aktive: 1. Spiess Tanja, SV Zunzgen Tenniken 380; 2. Schärer Claude, PS Gelterkinden, 370 (92); 3. Meier Adrian, PC Schafmatt, 370 (91).

Veteranen, 60+: 1. Baumgartner Dieter, SV Zunzgen Tenniken, 367; 2. Salathé René, PC Oberdorf, 366; 3. Meier Walter, PC Schafmatt, 356.

Seniorveteranen, 70+: 1. Salathé Heinz, SG Sissach 1822, 363; 2. Andrist Ernst, PC Schafmatt, 358; 3. Schärer Ueli, PS Gelterkinden, 348 (92).

Junioren, 17-20 Jahre: 1. Schaub Adrian, 374; 2. Hinze Jennifer, 360; 3. Hinze Kevin, 351; alle SV Zunzgen Tenniken.

Jugendliche, 15-16 Jahre: 1. Markovic Marko, PC Oberdorf, 351; 2. Kym Joel, PS Zunzgen Tenniken, 350; 3. Häfelfinger Marco, PC Oberdorf, 315.

Schüler, 10-14 Jahre: 1. Roppel Ramona, 312; 2. König Kevin, 283; 3. Heid Julian, 249; alle SV Zunzgen Tenniken.

Resultate Luftgewehr

Aktive: 1. Tschopp Dominik, Sportschützen Oberdorf, 357; 2. Itin Roger, 353; 3. Strub Samuel, 340 (91).

Junioren, 17-20 Jahre: 1. Tschopp Fabian, Sportschützen Oberdorf, 364; 2. Stammbach Sander, SG Sissach 1822, 300 (76/80); 3. Fiechter Patricia, FSG Böckten, 300 (76/77).

Jugendliche, 15-16 Jahre: 1. Schmidli Martin, 269; 2. Büchli Valentin, 255; 3. Buser Diego, 254; alle Sportschützen Oberdorf.

Meistgesehen

Artboard 1