FCB-Einzelkritik

3:2-Zittersieg gegen Lugano: Bua und Balanta werden mit Note 5,5 für ihre Topleistung belohnt

2:0-Führung, 2:2-Unentschieden, 3:2-Sieg: Nach einigem Zittern konnte der FC Basel dank einem späten Tor von Ricky van Wolfswinkel die Partie gegen den FC Lugano für sich entscheiden. Während Doppeltorschütze Kevin Bua Laufarbeit für drei leistet und Balanta jeden Zweikampf gewinnt, vergibt Ajeti gleich fünf Torchancen – die FCB-Spieler in der Einzelkritik.

Meistgesehen

Artboard 1