Super League
4:3 durch Janko - Der FC Basel dreht ein irres Spiel gegen Lausanne

Was für ein Spektakel. Lausanne führt zwei Mal, nach der Pause gar mit 3:1, doch der FCB gleicht noch vor der Schlussphase zum 3:3 aus, ehe Edeljoker Marc Janko den umjubelten Siegtreffer köpft.

Jakob Weber
Merken
Drucken
Teilen
Der Lausanner Benjamin Kololli trifft zum 0:1 gegen den FC Basel.
8 Bilder
Der Lausanner Benjamin Kololli (l.) im Kampf um den Ball gegen den Basler Mohamed Elyounoussi.
Der Basler Torhüter Tomas Vaclik streckt sich vergebens und sieht den Freistoss des Lausanners Samuele Campo ins Tor fliegen.
Der Lausanner Samuele Campo freut sich über sein Freistosstor zur 2:1-Führung gegen den FC Basel.
Der Basler Eder Balanta muss mit der Bahre abtransportiert werden.
Der Lausanner Benjamin Kololli (7) verwandelt einen Elfmeter zum 1:3.
Der Basler Manuel Akanji, rechts, jubelt über sein 3:3.
FC Basel - Lausanne 19.02.2017

Der Lausanner Benjamin Kololli trifft zum 0:1 gegen den FC Basel.

Keystone

Telegramm

Basel - Lausanne-Sport 4:3 (1:2)

23'974 Zuschauer. - SR Amhof. - Tore: 9. Kololli (Campo) 0:1. 11. Doumbia (Elyounoussi) 1:1. 39. Campo (Freistoss) 1:2. 68. Kololli (Foulpenalty/Foul von Akanji an Ben Khalifa) 1:3. 72. Doumbia (Elyounoussi) 2:3. 75. Akanji (Freistossflanke Zuffi) 3:3. 84. Janko (Flanke Lang) 4:3.

Basel: Vaclik; Lang, Suchy, Balanta (27. Akanji), Petretta (73. Callà); Xhaka, Serey Die (68. Janko); Elyounoussi, Zuffi, Steffen; Doumbia.

Lausanne-Sport: Castella; Manière, Custodio, Gétaz; Maccoppi (82. Tomas); Araz, Kololli, Campo (79. Margairaz), Taiwo; Pak, Ben Khalifa (74. Torres).

Bemerkungen: 5. Pfostenschuss Doumbia. 27. Balanta verletzt ausgeschieden. 70. Tor von Janko wegen Offside aberkannt. 81. Castella lenkt Kopfball von Doumbia an die Latte. Basel ohne Delgado, Traoré (beide verletzt), Sporar und Vailati (beide krank), Lausanne-Sport ohne Monteiro (gesperrt), Frascatore, Margiotta und Tejeda (alle verletzt). Verwarnung: 12. Gétaz (Foul).

Der Spielverlauf zum Nachlesen im Liveticker von Jakob Weber: