In Gelterkinden können sie entweder die kurze Rundstrecke über 4,2 km oder die lange Strecke über 8,2 km meistern. Den dritten und letzten Lauf bildet schliesslich der Wisenberglauf im September.

Beim Gelterkinder Waldlauf kann innerhalb des Startfensters von 17 Uhr bis 20 Uhr die Startzeit frei gewählt werden. Entsprechend bietet dies die Möglichkeit, dass  Familien und Vereine gemeinsam starten und Ambitionierte sich die Strecke individuell einteilen können.

Anschliessend an den Lauf können die Muskeln bei einer Gratis-Massage durch ausgebildete Sportmasseure wieder gelockert werden und die Energiereserven in der Festwirtschaft in gemütlicher Atmosphäre aufgefüllt werden.

Ein Traditionsanlass 

Der Waldlauf unter dem Patronat des Turnverein Gelterkinden ist der Älteste in der Region und wird seit Jahren von einem fünfköpfigen OK organisiert. Jedes Jahr kommen Läufer aus der ganzen Schweiz und aus dem nahen Ausland wie Deutschland oder Liechtenstein. Auch wurde der Waldlauf schon oft von Spitzensportlern wie beispielsweise der OL-Elite als Training genutzt.

Kurzentschlossene können sich problemlos am Wettkampftag vor Ort noch anmelden.

Für Anmeldungen und weitere Informationen sind Sie hier richtig.