Sechs Wochen nach der Judo BEM, standen sich im Dojo des Budokai Liestal die vier besten Schülermannschaften der Region gegenüber. Sie kämpften in einem Finalturnier um den Meistertitel. In den Halbfinalkämpfen setzten sich die beiden Favoriten durch.

JS Nippon Basel bezwingt SC Shin Do Kan/Budoschule Basilisk, und JS Liestal besiegt JC Basel. Die Bronzemedaille ging an JC Basel, der sich gegen SC Shin Do Kan/Budoschule Basilisk behaupten konnte.

Silber für den Titelverteidiger, Gold für Liestal

Im grossen Final zeigte das  hervorragend eingestellte JS Liestal Team viel Herz. Vor allem in unteren Gewichtsklassen holten sie einen entscheidenden Vorsprung, der in der Endabrechnung für einen knappen Sieg mit 9:7 Punkten den Ausschlag gab.

Gold und damit der Meistertitel 2014 landet bei der sehr engagiert kämpfenden Mannschaft von JS Liestal. Dies löste viel Jubel unter den Haupakteuren und Begeisterung beim anwesenden Anhang. Der Titelverteidiger, JS Nippon Basel, musste sich dieses Jahr mit der Silbermedaille begnügen.