Judo

Anerkennung vom Schweizer Sportminister für Evelyne Tschopp

Evelyne Tschopp gewinnt in Warschau EM-Bronze.

Evelyne Tschopp gewinnt in Warschau EM-Bronze.

Bundesrat Guy Parmelin ehrt die erfolgreichen Sportler des letztes Halbjahres. Mit dabei: Evelyne Tschopp.

Zweimal im Jahr lädt der Schweizer Sportminister, Bundesrat Guy Parmelin die erfolgreichsten Sportler des Landes zu einem Apéro ein. «Ihr seid beste Botschafter für den Sport, die Jugend und die Schweiz» – mit diesen Worten empfing BR Parmelin im Bernerhof in Bern die Sportler und Sportlerinnen und gratulierte ihnen zu den Erfolgen des letzten Halbjahres. Mit dabei war am 19. Juni - an ihrem Geburtstag - auch die Muttenzer Judo-Kämpferin Evelyne Tschopp, die für ihre Bronze-Medaille an den Europa-Meisterschaften bis 52 kg geehrt wurde.

In lockerer Athmosphäre war dieser Anlass auch eine Gelegenheit, erfolgreiche Schweizer Sportler aus anderen Sportarten persönlich kennen zu lernen und sich auszutauschen. Diese Einladung ist für Evelyne Tschopp eine schöne Anerkennung ihrer Leistungen in einer Sportart, die in der Schweiz ausserhalb der Olympischen Spiele nicht so sehr im Medien-Fokus steht und wird ihr Ansporn sein für weitere Erfolge. (pd/bpf)

Meistgesehen

Artboard 1