Boxen

Arnold Gjergjaj steigt wieder in den Ring

Arnold Gjergjaj bereitet sich auf den kommenden Kampf vor.

Arnold Gjergjaj bereitet sich auf den kommenden Kampf vor.

Der Basler Boxer Arnold Gjergjaj boxt im September dieses Jahres wieder. Beim kommenden Kampf hat er ein Heimspiel.

Am 1.September 2018, wird Arnold Gjergjaj wieder in den Ring steigen. Seit mehr als neun Jahren ist der Basler bereits Profi und hat in dieser Zeit 32 Kämpfe bestritten. In gut sechs Wochen kämpft er nun zum ersten Mal in seiner Karriere in seiner Heimatstadt Pratteln. 

Am 1. September kämpft Arnold Gjergjaj wieder.

Am 1. September kämpft Arnold Gjergjaj wieder.

«Arnold befindet sich zur Zeit inmitten der Vorbereitungen. Er fühlt sich gut und in Form und ist zuversichtlich, nochmals angreifen zu können», liess sein Manager in einer Pressemitteilung verlauten.

Denkwürdiger Boxauftritt gegen David Haye

Vor zwei Jahren sorgte Arnold Gjergjaj schweizweit für Schlagzeilen. Damals kämpfte er gegen den britischen Schwergewichtsweltmeister David Haye. Es war sein bisher erster und letzter Auftritt auf der ganz grossen Bühne. 

David Haye liess Arnold Gjergjaj keine Chance.

David Haye liess Arnold Gjergjaj keine Chance.

Der Kampf war von sehr kurzer Dauer. Sein Gegner stellte sich als zu mächtig heraus. Haye, der in seiner Profikarriere nur vier von 32 Kämpfen verlor - unter anderem gegen Wladimir Klitschko - liess dem Basler Boxer keine Chance. Bereits nach 40 Sekunden ging Gjergjaj ein erstes Mal zu Boden. Der Kampf, der auf 10 Runden angesetzt war, endete schliesslich nach insgesamt nur vier Minuten in der zweiten Runde.

YouTube: Der Kampf von Gjergjaj gegen Haye im Video

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1