Es stehen noch fünf Spiele auf dem Programm in der Qualifikationsrunde. Die HSG steht mit sechzehn Punkten auf Rang 4, welches gleichzeitig die Qualifikation für die Aufstiegsrunde bedeuten würde.

Doch es geht eng zu und her in der diesjährigen SPL2-Saison. Der LC Brühl lauert mit zwei Punkten weniger (jedoch auch einem Spiel weniger) nur knapp hinter der HSG.

Somit ist die Richtung klar. Die Baselbieterinnen wollen einen Sieg einfahren gegen die Reserven der Eagles. Nach zwei Niederlagen gegen zwei Aufstiegsanwärter, will die HSG vor allem am letzten Spiel anknüpfen.

Dabei zeigten sie, wozu sie als Team im Stande sind und lieferten einen grossen Kampf gegen den HV Herzogenbuchsee. Genau so sollen die Adler aus Nottwil zur Landung gezwungen werden und die zwei Punkte sollen im Leimental bleiben.