Die bekanntesten Namen im Kampf um den Sieg bei den Spitzenläufern sind Abraham Tadesse (Schweiz, Basler Stadtlauf 1. Platz 2011, 2012, 2013 und 2014), Daniel Kiptum (Kenia), Bernard Matheka (Kenia, 2. Platz 2011, 2012 und 2014), Bruno Albuquerque (Portugal, Basler Stadtlauf 2012 3. Platz), Simon Tesfay (Eritrea, 2. Platz 2014), Tolossa Chengere (Aethiopien, 5. Platz 2012, 4. Platz 2011, 3. Platz 2010, 1. Platz 2007, 2008).

Gespannt ist man auf das Abschneiden der Schweizer. Adrian Lehmann scheint die besten Aussichten auf ein Top Ten-Platz zu haben. Aus der Region sind Neil Burton und El Jaddar Ahmed am Start.

Bei den Damen wird es ein Duell zwischen Jane Muia (Kenia) und der Kanadierin Aster Bacha geben. Vorallem möchte sich die 5-fache Siegerin Muia (2009-2013) für die letztjährige Niederlage revanchieren. Maja Neuenschwander und Martina Strähl werden versuchen mit den beiden Topläuferinnen mitzuhalten.

Wieder mit dem Rheinsprung

Auch in diesem Jahr führen die beiden Eliterennen wieder den Rheinsprung hinauf und über den Münsterplatz. Start ist um 21.10 Uhr (Damen, 5,9 km) und 21.13 Uhr (Herren, 7,55 km).

Nachmeldungen und Startnummern-Ausgabe

Die Nachmeldestelle und die Startnummern-Ausgabe für nicht zugestellte Nummern befinden sich auf dem Münsterplatz im Infozelt. Öffnungszeit: 13.00 – 20.00 Uhr

Startzeiten

Der erste Start ist um 17.00 Uhr. Alle Startzeiten und weitere Informationen auf www.baslerstadtlauf.ch