Handball

Basel Regio gewinnt knapp in der NLA-Abstiegsrunde

Basel Regio traf am Mittwoch auf GC/Amicitia Zürich. Die beiden Frauenmannschaften beendeten das Spiel mit einem knappen Resultat: Basel Regio gewann mit 33 zu 32 Toren.

Die Frauenmannschaften Basel Regio und GC/Amicitia Zürich trafen am Mittwoch Abend aufeinander. Sie spielten im Rankhof in Basel in der Abstiegsrunde der Nationalliga A.

Die beiden Handballteams beendeten das Spiel mit dem knappen Resultat von 33 zu 32 Toren zu Gunsten von Basel Regio.

Somit steht das Team von Trainer Thomas Mathys nach zwei Spielen an erster Stelle der Rangliste.

Am Samstag gewann Basel Regio mit 35 zu 30 Toren gegen das Team BSV Stans.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1