Baselbieter Sportpreis

Wer wird Baselbieter Sportler des Jahres? Stimmen Sie selbst ab!

Die Therwil Flyers, Patrick Mendelin und Roland Paolucci sind im Jahr 2019 nominiert. Am Freitag den 29. November wird der Preis in Binningen zum 34. Mal vergeben.

Das Sportamt Baselland organisiert seit 34 Jahren die Baselbieter Sportpreisverleihung. Dieses Jahr wird die Veranstaltung am Freitag, 29. November 2019 im Kronenmattsaal in Binningen ausgetragen. Der Anlass hat jedoch eine entscheidende Änderung erfahren: Zum ersten Mal erhält auch die Öffentlichkeit Mitspracherecht bei der Entscheidung, wem der Preis übergeben wird. In den bisherigen Jahren war neben den Mitgliedern der Vereinigung Basellandschaftlicher Sportjournalisten auch der Vorstand der Interessengemeinschaft Baselbieter Sportverbände in den Entscheidungsprozess miteingebunden. Diese Entscheidungskompetenz wird auch im neuen Verfahren beibehalten, jedoch durch die Online-Abstimmung ergänzt.

1. Therwil Flyers

Die Therwil Flyers

Die Therwil Flyers

Mit 41 Schweizermeistertiteln gilt der Therwiler Klub als der erfolgreichste Baselbieter Verein aller Zeiten. 23 dieser Titel gewannen die Flyers in der Nationalliga A, elf davon im Baseball und zwölf im Softball. Diese Leistung macht den Klub zum Nationalliga A-Rekord-Schweizermeister.

2. Patrick Mendelin

Patrick Mendelin beim Torjubel

Patrick Mendelin beim Torjubel

Er ist unverzichtbar in der Schweizer Unihockey-Nati, hat für diese 80 Spiele absolviert, 41 Tore erzielt und drei WM-Bronzemedaillen gewonnen. Dazu kommen neun Schweizermeistertitel. Hat massgeblichen Anteil am erfolgreichen Aufbau des Unihockeystützpunktes IG Unihockey Nordwestschweiz.

3. Roland Paolucci

Roland Paolucci

   

Nach eigener erfolgreicher Aktivkarriere beim FC Basel mit drei Schweizermeistertiteln, einem Cupsieg und zwei Alpencupsiegen (Zeitraum: 1969 bis 1975) folgte für Roland Paolucci eine überaus engagierte Zeit als Trainer, Vereinspräsident und Präsident des Fussballverbands Nordwestschweiz. (bz)

Stimmen Sie ab: 

Falls Sie das Formular nicht sehen, klicken Sie hier.

Meistgesehen

Artboard 1