Regiosport aktuell
Schwingfest in Lausen ohne Fans ++ Traktor zieht sich aus der NLA zurück ++ Das Sportprogramm vom Wochenende

Was machen die regionalen Spitzenteams Sm'Aesch, Starwings, RTV, Traktor und EHC? Und was passiert sonst noch so Sportliches rund um Basel? In unserem Blog «Regiosport aktuell» haben Sie die Übersicht.

bz-Sportredaktion
Merken
Drucken
Teilen
Die Promotion League und die Erste Liga wurden vom Verband als semiprofessionell eingestuft. Doch dann machte Swiss Olympic einen Rückzieher.
33 Bilder
Die Starwings um Cheikh Sane überraschen in Neuenburg.
Bruno Jokic und Traktor Basel ziehen gegen Chenois den Kürzeren.
Gute Nachricht für alle Amateurkicker: Ab Mittwoch sollen die ersten Lockerungen kommen.
Weil er nach seiner Coronaerkranung noch Beschwerden hat, entscheidet sich Gregori Ott für einen Abbruch der Hallensaison.
Aus finanziellen Gründen droht Traktor Basel nach zwei Jahren der Rückzug aus der NLA.
Sportanlagen wie der Buschweilerhof müssen aktuell geschlossen bleiben. Weil sich der FC Black Stars nicht dran hielt, droht im jetzt ein Bussgeld.
Miklas Born.
Die Kunstturn-EM findet 2021 in Basel trotz Corona statt. Nur die Zuschauer müssen draussen bleiben.
Cheikh Sane (rechts) und seine Starwings überraschten im letzten Heimspiel der Qualifikationsphase.
Die Blockarbeit von Traktor überzeugte gegen Jona.
Die Frauen des FC Basel verlieren zum Jahresauftakt in Genf gleich mit 0:5.
Sm'Aesch Pfeffingen gewinnt das letzte Qualifikationsspiel in Düdingen klar.
Der RTV um Aleksander Spende gewinnt das erste Spiel im neuen Jahr.
Wegen Jonas Quarantäne muss Traktor Basel am Wochenende zwei Spiele bestreiten.
Die Rennbahnklinik wird 40 Jahre alt. Sportgrössen aus aller Welt gratulieren der Klinik zum Jubiläum.
Der Verein Unihockey Basel Regio braucht einen neuen Boden für seinen Sport und bittet, wie der SV Muttenz, bei der Migros-Aktion «Support your Sport» um Unterstützung.
Das letzte Mal fand das Laufevent SOLA Basel 2019 statt. Droht nun die nächste Absage?
Iris Huber wird mit dem «Sport Basel-Preis 2020» geehrt.
Am Samstag startet auch endlich der RTV Basel in das neue Jahr.
Sm'Aesch Pfeffingen freut sich über den ersten Platz in der Qualifikationsrunde.
Zweimal Volleyball, einmal Basketball gibt es an diesem Wochenende im Regiosport.
Alles Unihockey-Ligen werden abgebrochen. Ausnahme bleibt die NLA.
Wie geht für die Amatuerkicker weiter? SFV-Generalsekretär Robert Breiter klärt auf.
Sm'Aesch Pfeffingen meistert am Wochenende beide Aufgaben. Erst der Sieg im Spitzenspiel, dann das Weiterkommen im Cup.
Die Starwings verlieren mit 59:79 gegen den Zweiten der NLA aus Fribourg
Erst Liga, dann Pokal. Die Volleyballerinnen von Sm'Aesch haben am Wochenende gleich zwei schwere Aufgaben vor sich.
Der EHC Basel wird in dieser Saison nicht mehr spielen und kann darauf auch nicht aufsteigen.
Nach zwei Spielverschiebungen können die Starwings endlich ihr erstes Spiel des Jahres bestreiten.
Lloyd Cowan, Trainer des Basler Sprinters Alex Wilson, verstarb mit erst 58 Jahren.
Der SV Muttenz feiert am 11. Januar 2021 seinen 100. Geburtstag.
Jugendliche können in der Region in Zukunft schon ab 14 Jahren eine Trainerausbildung machen.
Laura Tschopp folgt auf Esther Keller als Co-Präsidentin bei SmAesch.

Die Promotion League und die Erste Liga wurden vom Verband als semiprofessionell eingestuft. Doch dann machte Swiss Olympic einen Rückzieher.

Michel Canonica