Spass im Training
Bei dieser Stafette gackern die FCB-Profis um die Wette

Beim Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen Thun am Samstagabend fordert die Athletikabteilung des FC Basel die Spieler kognitiv. Die Aufgabe: Jede Fünfergruppe muss jeden Spieler eine Strecke in der Luft tragen, ohne dass dieser den Boden berührt. Dabei müssen immer alle den Spieler berühren und natürlich sollte das Ganze auch ziemlich schnell gelingen.

Merken
Drucken
Teilen

Siegreich war am Ende das Team um Taulant Xhaka und Edon Zhegrova. Nicht dabei waren im Freitagtraining der verletzte Kevin Bua und Ricky van Wolfswinkel. Beim Holländer hatten Tests nach seinem Comeback gegen den FCZ ergeben, dass die Durchblutung eines Astes der vom operierten Aneurysma abgeht, nicht ganz so gut ist und eine Reduktion der sportlichen Aktivität verordnet.