Vor vier Jahren hatte Bernhard Heusler 91 Prozent der Aktien von der Mäzenin und vormaligen Präsidentin Gigi Oeri gekauft. Seine Aktien habe er an «Personen mit operativer und/oder strategischer Leitungsfunktion im FCB» abgetreten, wie die "Schweiz am Sonntag" schreibt.

Alle Transaktionenen hätten zum tiefen Steuerwert der Aktien stattgefunden. Die Holding hält 75 Prozent an der FC Basel 1893 AG, die den Profibetrieb abwickelt.