Seit gestern ist die Firma Häring aus Pratteln in der St. Jakobshalle mit den Aufbauarbeiten für den CSI beschäftigt. Heute Abend sollen die Catering-Zonen aus Holz, die rechts und links neben dem Parcours stehen, fertig sein. Die sehenswerte Konstruktion wurde eigens für den CSI erstellt.

Ab kommenden Donnerstag messen sich die besten Springreiter der Welt vier Tage lang in zahlreichen Wettkämpfen. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum findet in Basel erstmals auch ein Weltcupspringen statt. Neben dem Weltranglistenersten Steve Guerdat sind 14 weitere Springer aus der Schweiz in der St. Jakobshalle zu sehen.