Arlesheim
Birseck-Cup: Grosses Tennis in gemütlichem Rahmen

Der Birseck-Cup erlebt in diesem Jahr schon seine 56. Auflage. Das traditionsreichste Tennisturnier der Region Basel bietet erneut nicht nur Sport auf hohem Niveau, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten in idyllischer Atmosphäre.

Frank Linhart
Merken
Drucken
Teilen
Am Birseck-Cup in Arlesheim sind regionale Top-Spieler anzutreffen. (Symbolbild)

Am Birseck-Cup in Arlesheim sind regionale Top-Spieler anzutreffen. (Symbolbild)

Keystone

Der Birseck-Cup 2017 startet am Freitag, 7. Juli und endet mit den Finalspielen am Sonntag, 16. Juli. Auch bei der diesjährigen Ausgabe werden wieder rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die begehrten Siegespreise kämpfen. Insgesamt 15 Konkurrenzen werden ausgetragen – von den regionalen Top-Spielern bis hin zu Senioren sind während über einer Woche die unterschiedlichsten Kategorien auf den Plätzen des Tennisclubs Arlesheim anzutreffen. Der Eintritt ist wie immer gratis, erwartet werden gesamthaft über 3'000 Zuschauer/innen.
Dieses Besucherinteresse zeigt: Der Birseck-Cup ist nicht nur bei den Tennisspielerinnen und -spielern in der ganzen Region äusserst beliebt, sondern bietet auch den Gästen einen tollen Rahmen. Nebst dem gemütlichen Ambiente sind die diversen kulinarischen Angebote inklusive Weinbar stets ein Anziehungspunkt. Auch in diesem Jahr werden täglich unterschiedliche Spezialitäten angeboten: Sei es Fisch, Raclette oder etwas Feines vom Grill – für jeden Geschmack ist gesorgt.