Schiesssport
Claude Schärer bricht mit 384 Punkten sieben Jahre alten Rekord

Ein Wochenende vor Weihnachten beendete der Bezirksschützenverband Sissach seine Schiesstätigkeit 2012 mit den Verbandsmeisterschaften im 10m-Luftpistolenschiessen in Zunzgen. 41 Pistolenschützen absolvierten das 40-schüssige Programm.

Edith Belser
Merken
Drucken
Teilen
Claude Schärer erreicht starke 384 Punkte. Foto: ZVG

Claude Schärer erreicht starke 384 Punkte. Foto: ZVG

10 Schützen und 1 Schützin starteten in der Kategorie der Aktiven. Mit dem sensationellen 384 Punkten setzte sich Claude Schärer von der Pistolensektion Gelterkinden an die Spitze der Rangliste. Mit diesem Resultat bricht er den Bezirksrekord seit 2005 von 382 Punkten. Er wird als Sieger des ganzen Pistolen-Bewerbs an der Bezirksdelegiertenversammlung vom 8. Februar 2013 in Diepflingen den Wanderpreis entgegen nehmen können. Die einzige Frau in dieser Alterskategorie, Renata Wiedmer, SG Sissach 1822, erreicht mit soliden 372 Punkten den 2. Rang vor Hermann Schneider, PS Itingen, 371 Punkte.

Baumgartner gewinnt bei Veteranen

Bei den über 60-Jährigen Veteranen gingen 14 Teilnehmende an den Start. Mit 371 Punkten gewann Dieter Baumgartner vom SV Zunzgen Tenniken in dieser Kategorie. Den 2. Rang belegt mit 356 Punkten Ernst Andrist vom PC Schafmatt vor seinem Vereinskamerad Walter Meier, 354 Punkte.

Zunzgen-Tenniken als Junioren-Hochburg

Erfreulich ist die Tatsache, dass in unserem Bezirk der Pistolen-Nachwuchs stark gefördert wird, aber leider nur noch von einem einzigen Verein. Der SV Zunzgen Tenniken hat sich zu einer Junioren-Hochburg entwickelt. Die Pistolen-Kurse werden nach den Richtlinien der Jugend und Sport-Nachwuchsförderung durchgeführt.16 jugendliche Schützinnen und Schützen von diesem Verein nahmen in den vier Nachwuchskategorien teil. Interessant ist auch die Tatsache, dass gleich viele Mädchen wie Knaben an dieser Sportart Freude zeigen.

Grösstes Feld bei den Schülern U14

Die Kategorie Schüler U 14 stellt in der Juniorenklasse das grösste Feld. Die Anfänger schiessen mit sogenannten Schiesshilfen, das heisst die Luftpistole kann aufgelegt werden. Es liegt auf der Hand, dass die routinierteren Teilnehmenden, welche ohne diese Stütze schiessen, nicht auf dieselben hohen Resultate kommen. Darum wurde diese Altersklasse getrennt rangiert. Bei den Schülern, welche frei schiessen, schwang Joel Kym mit 333 Punkten obenauf, gefolgt von Chantal Wiedmer mit einem Punkt Rückstand. Die Rangliste der Jüngsten, welche mit Stellungserleichterung schiessen, wird von der erst 12-jährigen Ramona Müller mit 334 Punkten angeführt, Ramona Roppel setzt sich mit 322 Punkten auf Rang 2.

Schweizer Meisterin Hinze gewinnt U16

In der Altersklasse der U16 liegen die Resultate weit auseinander. Die talentierte Jennifer Hinze, welche schon im Besitz eines Schweizer Meistertitels ist, gewann auch diesen Bewerb mit 364 Punkten.

An seinem letzten Wettkampf als Junior zeigte Joachim Erhardt nochmals sein Können und führt mit 369 Punkten die Rangliste der Kategorie U 20 an. Mit 360 Punkten erreicht Kevin Geissbühler den 2. Platz.

Resultate

Aktive: 1. Schärer Claude, PS Gelterkinden, 384; 2. Wiedmer Renata, SG Sissach 1822, 372; 3. Schneider Hermann, PS Itingen, 371; 4. Kistler Daniel, PC Buus, 370 (93); 5. Schmid Markus, Gast AK, 370 (92); 6. Degen Stefan, PS Gelterkinden, 366; 7. Zaugg Christian, PS Itingen, 365.

Veteranen 60 +: 1. Baumgartner Dieter, SV Zunzgen Tenniken, 371; 2. Andrist Ernst, PC Schafmatt, 356; 3. Meier Walter, PC Schafmatt, 354; 4. Bieri Alfred, SV Zunzgen Tenniken, 353 (89); 5. Schneider Werner, PS Itingen, 353 (85). 6. Belser Edith, 352; 7. Groll Alwin, 350, beide SV Zunzgen Tenniken.

Junioren U 20: 1. Erhardt Joachim, 369; 2. Geissbühler Kevin, 360; 3. Spiess Tanja, 353; 4. Hinze Kevin, 352; alle SV Zunzgen Tenniken.

Jugendliche U 16: 1. Hinze Jennifer, 364; 2. Jenni Pascal, 339, Schaub Adrian, 331; alle SV Zunzgen Tenniken.

Schüler U 14 ohne Schiesshilfe: 1. Kym Joel, 333; 2. Wiedmer Chantal, 332; 3. Geissbühler Ro-bin-Anna, 315; alle SV Zunzgen Tenniken.

Schüler U 14 mit Schiessilfe: Müller Ramona, 334; 2. Roppel Ramona, 322, 3. Kocher Sacha, 308; alle SV Zunzgen Tenniken.