Céline gewinnt die Kategorie U19 am Italian Junior Open in Riccione. Nachdem sie in den ersten beiden Runden zwei Amerikanerinnen jeweils 3-0 schlagen konnte, traf sie im Halbfinal auf die Waleserin Lowri Roberts.

Gegen sie konnte Céline bis jetzt erst einmal knapp 3-2 gewinnen. Dank einem 3-1 Sieg erreichte Céline das Finale und stand dort wieder mal ihrer Schweizer Kollegin Cindy Merlo gegenüber. Dank einer starken physischen und mentaler Leistung konnte Céline auch dieses Spiel mit 3-1 gewinnen und sichert sich somit ihren ersten internationalen U19-Turniersieg.