In Gedanken wird Olympiasieger Fabian Cancellara sicher bei manchem Nachwuchsfahrer
als Vorbild mitfahren. Dass aber der Nachwuchs überhaupt eine Startmöglichkeit
erhält, dafür ist der Veloclub Riehen in mehrfacher Hinsicht Garant. Mit der vor zwei Jahren eingeführten Kategorie U17 am Radkriterium wurde bewusst für die Junioren eine Startgelegenheit geschaffen. Unter dem Patronat des Kardiologen Prof. Burkhard Hornig, welchem die körperliche Bewegung von jugendlichen eine Herzensangelegenheit ist, wird eine wichtige Lebensphilosophie erfüllt, Zitat Hornig: „Hinfallen und wieder Aufstehen; regelmässiges, fleissiges Training unabhängig vom Wetter zahlt sich aus; auch wenn der Wind von vorne kommt, nicht gleich aufgeben; wo es bergauf geht, geht es später auch wieder bergab; Feststellen ,dass man als Mensch wasserdicht und wetterfest ist; sich ökologisch und mit eigener Kraft von A nach B bewegen, stundenlang, leise ohne Lärm, nur das Surren der Räder im Ohr und die Sonne in den Speichen; den eigenen Leib spüren und Sorg dazu geben!“ 

Auch die Mountainbiker werden bedient

Ebenso Ehrgeizig sind heute auch die Frauenkategorien, welche im harten Radsport den Männern kaum nachstehen. Mit der Kategorie Frauen B erhält auch der weibliche Nachwuchs Gelegenheit sich im gleichen Rennen mit den Frauen Elite zu vergleichen. Beim Hauptrennen der Männer, wird neu die Kategorie Elite zu den Amateuren und den U23 Fahrern beigemischt, um das Rennen noch attraktiver zu machen. Der VC Riehen holt bewusst keine Stars an sein Radkriterium, das in diesem Jahr mit der 30.Austragung sein Jubiläum erfährt. Es werden keine Startgelder bezahlt, jedoch wird mit gut dotierten Preisgeldern und unzähligen Prämiensprints gute Leistung belohnt. Auch Clubintern ist dem VC Riehen der Nachwuchs ein grosses Anliegen. Neu besteht eine Kooperation mit dem Radsportzetrum Norwest welche Talente fachkundig für den Strassenrennsport fördert, unter anderen ist dort der Riehener Valentin Gutknecht U19 vom VC Riehen, in kompetenter Trainingsbetreuung. Für den Mountain-Bike Sport bietet der VC Riehen ein eigenes MTB-Jugendtraining an, in welchem Jugendliche im Alter von 10 – 15 Jahren kompetent in die MTB-Fahrtechnik eingeführt werden, um dem grossen Vorbild Olympiasieger Nino Schurter nachzueifern.

An den beiden Radsporttagen im Kornfeldquartier in Riehen wird das folgende Radsport-Programm angeboten: 

  • Samstag, 3.September, ab 14.30 Uhr, MTB-Jugendausfahrt für Jugendliche ab 10 Jahren,jüngere Teilnehmer nur in Begleitung eines Erwachsenen. Im Weiteren befindet sich bei der Kornfeldkirche ein Geschicklichkeitsparcours für Jugendliche, um mit eigenem Velo die Fahrkunst zu ergründen.
  • Um 16.15 Uhr Start zum Fixed Gear Rennen, eine Schweizer Premiere mit Velos ohne Bremsen und nur mit Starrlauf ausgerüstet.
  • Ab 18 Uhr startet die Kategorie Fun zu ihrem Rennen über 30 Runden = 27 Km
  • Am Sonntag, 4.September, ab 11 Uhr beginnen die Junioren U17 mit dem Rennen über 40 Runden = 36 Km.
  • Ab 12.20 Uhr zeigen die Frauen was sie können, im Rennen Damen Elite/ Nachwuchs über 40 Runden = 36 Km.
  • Ab 14.45 Uhr das Hauptrennen der Kategorie Elite/Amateure/U23 mit internationaler Beteiligung, gefahren wird über 90 Runden = 81 Km mit 10 Wertungssprints um den Sieger zu ermitteln.