Die teilnehmenden Kinder erhalten ein Starter-Paket (Fussballtrikot, Trinkflasche, HotDog-Bon und weitere Extras) und werden für das Fussballturnier in Teams wie Barcelona, Bayern München, FC Basel etc. eingeteilt. Getränke und Früchte stehen den Kindern den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung und bei der Rangverkündigung erhalten alle einen Pokal.

Beim KidsDay gibt es bei der Rangverkündigung immer eine Ziehung, bei der Fussbälle und Trikots unter den teilnehmenden Kindern verlost werden. Sofern möglich besucht zudem ein Fussballer den KidsDay und stellt sich Gross und Klein für Autogramme und Fotos zur Verfügung. Hinter diesem in der Region einzigarten Event steht der Ex-Fussballer und ehemalige Nationalspieler Stefan Wolf mit seiner Stiftung Next Sport Generation. Die gemeinnützige Stiftung hat den Zweck, den Sport bei Kindern zu fördern. 

«Die KidsDays versprechen tolle Fussballnachmittage mit Emotionen pur für die Dribbelkönige, ihre Familien und Interessierte. Einmal für einen Verein wie Barcelona zu spielen, bringen die Augen der Kinder zum Leuchten. Zudem können auch Girls und Boys daran teilnehmen, welche nicht in einem Verein Fussball spielen. Ich freue mich auf den ersten Fussballnachmittag im Baselbiet!».