1. Liga
Der FC Münsingen bezwingt den FC Black Stars Basel mit 2:0

In der 4. Runde der Erstliga-Meisterschaft blieb der Basler Quartierverein im Bernbiet chancenlos, verlor die Partie und seinen Regisseur Seyfettin Kalayci durch einen Platzverweis.

Georges Küng
Merken
Drucken
Teilen
Seyfettin Kalayci sah gegen Münsingen die Rote Karte.

Seyfettin Kalayci sah gegen Münsingen die Rote Karte.

Uwe Zinke

Seit 32 Jahren heisst der Trainer des FC Münsingen Kurt Feuz (64). Und seit dieser Zeit spielen die Berner in der 1. Liga. Sie tun dies mit einer Disziplin und Kampfkraft, die dem Gegner manchmal weh tut, vor der man aber den Hut ziehen muss. Vielleicht hat der FC Black Stars mehr spielerische Brillanz.

Trotzdem lag im Direktduell der beiden Mannschaften nach 26 Minuten der Gastgeber mit 2:0 in Führung. Ein Kopftor von Verteidiger Rico Thalmann sowie ein satter Schuss von Sandro Christen genügten, um die Schwarz-Sterne auf die Verliererstrasse zu bringen. Black-Trainer Samir Tabakovic hatte zehn von elf Spielern, welche vor einer Woche die Anfangsformation beim feinen 3:2-Erfolg über den GC-Nachwuchs bildeten (statt Ileyes Meslem begann Mergim Bajraktari), das Vertrauen geschenkt.

Das System blieb bei einem modernen, flexibel anwendbaren 3-5-2, das durchaus dafür garantierte, dass die Basler optisch die Partie durchaus mitbestimmten – obwohl sie in der 55 Minuten ihren Regisseur Kalayci unfreiwillig verloren, weil dieser in einem Techtelmechtel die Nerven verloren hatte. Zeit für Wundenlecken bleibt keine. In einer Woche gastiert mit dem FC Solothurn der verlustpunktlose Leader auf dem Buschweilerhof. Trainer des FCS ist Ryszard Skrzypczak, der Vorgänger von Tabakovic bei den Black Stars.

FC Münsingen – FC Black Stars Basel 2:0 (2:0)

Sportplatz Sandreutenen. - 160 Zuschauer. - SR: Rosset: - Tore: 10. Thalmann 1:0. 26. Christen 2:0.

Münsingen: Karrer; Antonius Dreier (83. Erzinger), Daniel Mumenthaler, Schenkel, Thalmann; Hauswirth, Murina, Hubacher (70. Selmani); Maximilian Dreier; Christen, Lavorato (86. Funaro).

Black Stars: Oberle; Mandal, Micic, Silva; Tobias Mumenthaler, Bajraktari (46. Hasler), Kalayci, Alic, Mbatchou; Dieng (69. Meslem), Rodriguez (69. Cucchiara).

Bemerkungen: Münsingen ohne Strahm (Ferien). Black Stars ohne Fahdy, Ozan, Spahr und Urue­joma (alle verletzt) sowie Gaye (ex-Allschwil, noch nicht qualifiziert). - Verwarnungen: 38. Christen (Foul), 55. Alic, 56. Kalayci, 56. Lavorato (alle wegen Unsportlichkeit), 59. Schenkel (Reklamieren), 67. Mandal (Foul) und 90. Erzinger (Unsportlichkeit). - Platzverweis: 61. Kalayci (2. Verwarnung nach Foulspiel).