FC Basel
Der FCB in der Einzelkritik: unter dem Durchschnitt

Der FC Basel kann nur mit Glück die erste Niederlage in der Rückrunde verhindern. Bjarnason rettete in der 81. Minute für den FCB einen Punkt. Entsprechend tief sind die Noten.

Julian Förnbacher
Merken
Drucken
Teilen
Der FCB bekundet Mühe gegen Thun.

Der FCB bekundet Mühe gegen Thun.

Keystone
Germano Vailati: 4 Beim Gegentreffer nicht der Hauptschuldige. Rettet nach einem Corner in der 79. Minute stark. Ansonsten eher selten gefordert.
14 Bilder
Naser Aliji: Note 3 Nicht immer stilsicher im defensiven Stellungsspiel. Greift Torschütze Schirinzi vor dem 0:1 nicht konsequent genug an.
Marek Suchy: Note 4 Macht das, was man von einem Abwehrchef erwartet und hat das Geschehen meist im Griff. Abzug für leichte Schwächen im Zweikampf.
Walter Samuel: 4,5 Ist nicht nur Mauer, sondern auch Wolkenkratzer. Äusserst solides Kopfballspiel vom Routinier. Bleibt zur Pause leicht angeschlagen in der Kabine.
Adama Traoré: Note 3,5 Will im Offensivspiel zu oft mit dem Kopf durch die Wand. Defensiv ohne gröbere Schnitzer.
Birkir Bjarnason: Note 5 Ihm fiel ein grosser Stein vom Herzen, als er in der 81. Minute endlich eine seiner zahlreichen Chancen zum 1:1 verwerten konnte. Offensiv sehr aktiv.
Alexander Fransson: Note 4 Bildet zusammen mit Zuffi die Doppelsechs. Kämpft im Zentrum um jeden Ball. Hatte aber auch schon mehr Einfluss auf das Spielgeschehen.
Luca Zuffi: Note 5 Beeindruckend, mit welcher Ruhe und Präzision er die Bälle verteilt. Muss viel Laufarbeit leisten, fällt deshalb offensiv kaum auf.
Renato Steffen: 4,5 Will sich in seinem hundertsten Super-League-Spiel selbst belohnen. Schafft dies zwar nicht mit einem Tor, aber mit einer beherzten Leistung.
Matias Delgado: Note 4 Hat viele kreative Ideen, nur leider oft andere als seine Mitspieler. Deshalb einige Fehlpässe. Dennoch ein belebendes Element.
Breel Embolo: Note 4 Die Thuner wollen ihn häufig in Zweikämpfe verwickeln. Er nimmt sie an und gewinnt sie zumeist auch. Geht selbst praktisch nie in den Abschluss.
Eray Cümart: 4 Ersetzt zur Pause Walter Samuel. Bekundet Mühe mit Roman Buess. Gegen Munsy klappt es nach dem Positionstausch mit Suchy dann besser.
Davide Callà: Note 5 Kommt in der 63. Minute für Steffen. Wollte an die Leistung vom FCZ-Spiel anknüpfen und schafft dies. Gibt beim Bjarnason-Treffer den Assist.
Cedric Itten: ohne Note Ersetzt Matias Delgado in der 72. Minute. Zu kurz im Einsatz, um benotet zu werden.

Germano Vailati: 4 Beim Gegentreffer nicht der Hauptschuldige. Rettet nach einem Corner in der 79. Minute stark. Ansonsten eher selten gefordert.

ZVG