Delegiertenversammlung
Der Laufentaler Turnerverband bewegt sich stark am Puls der Turner

Eine Delegiertenversammlung ist Rückschau und Ausblick zu gleich – eine Standortbestimmung am Puls der Delegierten. Und man darf sagen: Der Puls des Laufentaler Turnverbands schlägt stark und ruhig. Elsbeth Richterich - die Präsidentin des Laufentaler Turnverbands – führte zielgerichtet durch die Versammlung.

Mario Borer
Merken
Drucken
Teilen
LTV Präsidentin Elsbeth Richterich mit dem demissionierten JUKO Präsidenten Dominique „Hifi“ Jermann

LTV Präsidentin Elsbeth Richterich mit dem demissionierten JUKO Präsidenten Dominique „Hifi“ Jermann

Mario Borer

Der herausragende Anlass im nächsten Jahr wird das Verbandsturnfest in Liesberg im Juni sein. Das OK ist mit viel Elan an den Vorbereitungen. Gerade aufgrund des intimen Rahmens wird es ein Kräftemessen unter den Laufentaler Turnvereinen geben – ideal als Standortbestimmung für das Eidgenössische Turnfest 2019 in Aarau.

Die Vorbereitungen für das Kantonalturnfest im Laufental 2021 schreiten gut voran. Das OK um Franz Meyer (Landrat BL) hat die diversen Konzepte konkretisiert. Neben der erfolgreichen Bewerbung beim Baselbieter Turnverband konnten auch die landgebenden Bauern für die Idee gewonnen werden.

Im nun folgenden Jahr müssen Verträge und starke Sponsoring-Partner gefunden werden. Es ist ein erklärtes Ziel des OK, das Kantonalturnfest zu einem tollen und begeisterndem Ereignis zu formen – nicht nur für die Turnfamilie, sondern für die ganze Region.

Jermann verlässt den Turnverband

Mit der Demission des JUKO-Präsidenten und Ehrenmitglieds Dominique Jermann („Hifi“) verlässt eine Persönlichkeit den Laufentaler Turnverband, welche über ein Jahrzehnt den Jugendsport im Laufental und im Kanton entscheidend mitgeprägt hat.

Hifi lebt für den Turnsport: Unzählige Jugendsporttage und Jugendspieltage im Laufental und die Organisation von 4 kantonalen Jugendturnfesten im Baselland stehen ihm zu Buche. Belohnt wurde dieser Einsatz mit der Ehrenmitgliedschaft beim Baselbieter Turnverband.

Geehrt wurden auch 3 Turner aus dem Laufental, welche an der Steinstoss-Schweizermeisterschaft im Rahmen des Unspunnenfests als Team Vizeschweizermeister wurden: Simon Henz, Silvan Holzherr, Michael Holzherr – nicht nur die Schwinger haben starke Männer!

Der Vertreter der Turnveteranen Vereinigung Baselland Otto Rüdin richtete ein herzliches Grusswort an die Versammlung und gratulierte dem Laufentaler Turnverband für das erfolgreiche Vorantreiben des Turnsports im Laufental. Mit dem Turnerlied „Hans Spielmann“ wurde die Versammlung in den gemütlichen Teil überführt.