Leichtathletik
Der SC Liestal startete fokussiert und erfolgreich am UBS Kids Cup

Die U14-Mixed des SC Liestal sichert sich im Team-Cross die Goldmedaille im UBS Kids Cup und die Teilnahme bei Weltklasse Zürich.

Merken
Drucken
Teilen
Die U14-Mixed jubelt über ihren Erfolg.

Die U14-Mixed jubelt über ihren Erfolg.

Sabrina Imhof

Nur wenige Minuten später gingen die U14-Mixed auf Titeljagd. Mit guten Vorleistungen hatte man sich knapp an die Spitze des Zwischenklassements gesetzt. Mit einem gewohnt sicheren Team-Cross liessen die fünf Jugendlichen nichts mehr anbrennen und so konnten sich Elischa Tirelli, Lena Koch, Luisa Wiget, Gian Pichler und Lars Wenger wenig später ihre Goldmedaillen und den Teilnahmecheck für den Weltklasse-Zürich-Start überreichen lassen.

Die weiteren Mannschaften aus der Region schnitten unterschiedlich ab. Während die U12-Mixed der LAS Old Boys Basel nur um Haaresbreite am Podest vorbeischlitterten (4.) und die U12-Klubkolleginnen sowie die oben erwähnten U16-Knaben des SC Liestal mit guten sechsten Rängen abschnitten, lief es anderen nicht ganz so rund.

Alle Rangierungen der Region:

1 SC Liestal, U14-mixed

4 LAS Old Boys Basel, U12-mixed

6 LAS Old Boys Basel, U12-Mädchen

6 SC Liestal, U16-Knaben

7 TV Riehen, U10-Knaben

8 TV Gelterkinden, U12-mixed

8 TV Riehen, U14-Knaben

8 LC Therwil, U16-Mädchen

9 LAS Old Boys Basel, U16-Mädchen

10 TV Riehen, U16-Knaben

11 LAS Old Boys Basel, U14-mixed

12 LC Therwil, U10-Mädchen

12 LC Therwil, U10-mixed