Birsfelden missglückte der Start in die Partie und das Heimteam lag schon rasch mit 0:4 im Hintertreffen. Danach starteten auch die Birsfelder das Toreschiessen jedoch in einem bescheidenen Rahmen. Mit nur 9 geschossenen Toren und einem Resultat von 9:16 ging es in die Halbzeitpause. 

Auch in der zweiten Hälfte konnten die Birsfelder nie mehr aufschliessen und Endingen brachte die 2 Punkte souverän in trockene Tücher. 

Nach den Partien gegen die Spitzenteams Stäfa und Endingen geht es in den nächsten Wochen für den TVB wieder gegen Teams, welche in Reichweite liegen sollten. Wichtige Punkte im Hinblick auf den Klassenerhalt werden da angestrebt.