Nationalliga B
Derbytime im Rankhof – der TV Möhlin fordert den RTV am Samstag

Das stets emotionsgeladene und prestigeträchtige Derby zwischen den Baslern und dem TV Möhlin steht auf dem Programm. Los gehts um 19 Uhr. Um 17 Uhr beginnt am gleichen Ort das Frauen-SPL-Spiel zwischen ATV/KV Basel und Spono Nottwil.

Merken
Drucken
Teilen
Der Basler Ivan Golubovic (l.) mit einem erfolgreichem Abschluss vom Flügel gegen Möhlins Goalie Alain Wenger.
8 Bilder
Der Möhliner Michael Schröder behauptet sich am Kreis.
Die gut gefüllte Stein Steinlihalle in Möhlin.
Der Basler Max Dannmeyer (hinten links) mit einem Distanzschuss aufs Tor.
Erstes Spiel: TV Möhlin - RTV Basel
Der sichere Basler Penaltyschütze Marko Vukelic (l.) gegen Möhlins Goalie Flavio Wick.
Der Möhliner Tobias Stalder mit einem erfolgreichem Wurf aus der 2. Reihe.
Der Basler Henry Martinez (r.) setzt sich durch gegen Möhlins Michael Schröder.

Der Basler Ivan Golubovic (l.) mit einem erfolgreichem Abschluss vom Flügel gegen Möhlins Goalie Alain Wenger.

Uwe Zinke

Die Ausgangslage im Derby zwischen dem RTV und Möhlin ist auf dem Papier klar, die Favoritenrolle liegt klar beim RTV, aber dennoch haben Derbies bekanntlich oft ihre eigenen Gesetze.

Nach 17 Spielen figuriert der RTV mit 24 Punkten auf Platz zwei und hat intakte Aufstiegschancen; Möhlin hat 13 Punkte, liegt auf Platz 10 von 14 Mannschaften und hat das Tabellenende in bedrohlicher Sichtweite.

Das Hinspiel im Fricktal hatte der RTV am 4. Oktober 2014 mit 30:27 (17:13) für sich entschieden. Dennoch wird RTV-Trainer Silvio Wernle mit Nachdruck an sein Team appellieren, Möhlin (mit mehreren ehemaligen RTV-Spielern) in keinster Weise zu unterschätzen.

Die nächsten Partien der Saison 2014/2015:

Sa 28.2. 15.00 Uhr, Schaffhausen BBC-Arena SG GS/Kadetten Espoirs SH - RTV

Sa 7.3. 19.00 Uhr, Sporthalle Rankhof Basel. RTV - HSG Siggenthal/Vom Stein Baden

Sa 14.3. 19.00 Uhr, Winterthur, Eulachhalle. Yellow Winterthur - RTV

Sa 21.3. 18.00 Uhr, Sporthalle Rankhof Basel. RTV - STV Baden