Der Gegner steht fest. Es ist der Kroate Marino Goles, der gegen den Prattlener Boxer antreten wird. Goles ist Kroatiens Nummer 1 im Schwergewicht und hat bisher 24 Kämpfe absolviert. (20 davon gewonnen, 18 durch KO). 22 seiner Kämpfe sind durch einen KO zu Ende gegangen, was für seine offensive Arbeitsweise spricht. Dies macht eine 75 % KO-Quote im Gegensatz zu Arnold, der nur eine 71% KO-Quote mitbringt. Goles hat zudem bereits fünf Titelkämpfe absolviert und bringt viel Erfahrung mit.

Für Arnold THE COBRA ist das der erste Einsatz nach seiner Titelverteidigung im Juni diesen Jahres, wo er sich in der vierten Runde die Hand gebrochen hatte. Gjergjaj visiert den Weltmeistertitel an und muss diesen Kampf gewinnen, um weiterhin im Geschäft zu bleiben. Es wird spannend in Spreitenbach!

Kubaner im Einsatz

Seit Anfang November ist ein spezifischen Konditionstrainer im Einsatz, um Arnold THE COBRA Gjergjaj kurzfristig auf den nächsten Kampf vorzubereiten und langfristig die Voraussetzungen für einen grossen Kampf zu optimieren. Er heisst Jo De Vrieze ist ursprünglich Belgier und arbeitet schon seit 11 Jahren in Havanna (Kuba) als Boxcoach beim kubanischen Verband.

Er war bereits drei Mal zuvor in Basel für Kurzeinsätze und kennt uns und unsere Arbeitsweise bestens, was die Zusammenarbeit erleichtert und bestens optimiert. Sowohl Gjergjaj  als auch Trainer Gallina begrüssen diese Zusammenarbeit, welche wir auch gemeinsam finanziert wurde.

Gjergjaj eröffnet «Arnold Boxfit»

Arnold Gjergjaj wird im Januar 2016 sein «Arnold Boxfit» in Pratteln eröffnen, wo er unterrichten wird und selber auch trainieren kann. Das ist aufgrund seiner finanziellen Situation und auch der Tatsache, dass er in der Region äusserst beliebt ist, eine gute Entscheidung. Auch Floyd Mayweather hatb sein eigenes Gym in Las Vegas und auch David Haye, Felix Sturm und Arthur Abraham haben ein solches eröffnet. 

Vertragsverlängerung steht an

Vertragsverlängerungen gehören zum Geschäft. Gjergjaj und Gallina sind seit 2008 vertraglich zusammen gebunden. Der Vertrag wurde bisher zwei Mal ohne Trennungsängste verlängert und im nächsten Jahr steht die dritte Verlängerung an. Beide Seiten streben eine weitere Zusammenarbeit an.

Handbruch sorgt für Verzögerung

Ein Handbruch für einen Boxer ist schwerwiegend. Arnold THE COBRA Gjergjaj hätte diesen September die Gelegenheit gehabt Erkan Teper in Basel oder Stuttgart zu boxen oder Helenius im Dezember im Finnland. Doch nach dem Handbruch im Juni wurden diese Kämpfe vertagt und ein Aufbaukampf eingebaut.

Amateure an die Schweizermeisterschaften

Dieses Wochenende starten die Schweizermeisterschaften im Boxen bei den Amateuren. Für den Boxclub Basel starten Celso dos Neves in der 75 Kg Kategorie und Nazari Khan in der 64 Kg Kategorie.