Handball
Die Leimentalerinnen treffen im Cup auf Altbekannte

Die HSG Leimental spielt am kommenden Mittwoch gegen den aus der vergangenen Saison bekannten Gegner HC Malters. Das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften dürfte auch in diesem Spiel wie gewohnt spannend werden.

Krieger Angela
Merken
Drucken
Teilen
Lia Steiner hütet das Tor der Leimentalerinnen und ist für das anstehende Spiel gegen die Frauen aus Malters bereit.

Lia Steiner hütet das Tor der Leimentalerinnen und ist für das anstehende Spiel gegen die Frauen aus Malters bereit.

Bernadette Schöffel

Die Leimentalerinnen sind am kommenden Mittwoch, 19. Oktober 2016 (Malters Oberei, Spielanpfiff 20:45 Uhr) beim HC Malters zu Besuch. Die Zentralschweizerinnen stehen gegenwärtig in ihrer Gruppe der 1.Liga ungeschlagen an der Tabellenspitze und können um den Einzug ins 1/8-Final befreit aufspielen.

Das Aufeinandertreffen der beiden Teams dürfte sich auch diesmal wie gewohnt spannend gestalten, zumal auch Malters für ihren kämpferischen Spirit bekannt ist. Das in der SPL2 immer noch überrascht ungeschlagene Team aus dem Baselbiet will auch im bevorstehenden Cupspiel alles daran setzen, die Partie für sich zu entscheiden.