Judo
Doppelmeistertitel für Reto Dürrenberger und Dominik Brand

An den Kata-Schweizermeisterschaften feiern die beiden Judokas vom Budokai Liestal einen Erfolg. Diesmal in der Katame-no-kata (wie letztes Jahr) und zum ersten Mal in der Kime-no-kata.

Merken
Drucken
Teilen
Erfolgreiche Baselbieter (von links): Patrick Kotz, Roger Bruttin, Reto Dürrenberger und Dominik Brandt

Erfolgreiche Baselbieter (von links): Patrick Kotz, Roger Bruttin, Reto Dürrenberger und Dominik Brandt

zVg

Dürrenberger und Brand komplettierten ihren Medaillensatz um eine weitere Goldmedaille und haben nun in allen drei Katas, in denen Sie teilgenommen haben, schon mindestens einmal den Schweizer Meistertitel geholt.

Diese Leistung sucht seinesgleichen, Dazu wurden Sie Vizemeister in der Nage-no-kata. Sie wurden nur durch die Natinalteamkollegen aus der Ostschweiz bezwungen.

Roger Bruttin und Patrick Klotz vom JJJC Pratteln ergänzten den Baselbieter-Medaillensegen mit der Silbermedaille in der Goshin Jitsu und der Bronzemedaille in der Katame-no-kata. Ebenfalls zu erwähnen ist der gute fünfte Rang von Mario und Ursula Hammel von Nippon Sissach in der Nage-no-kata, den Mario als Neuling erreichte.