Handball
Ein Ungar verstärkt das Schlusslicht Birsfelden

Der Tabellenletzte der Nationalliga B, TV Birsfelden, verpflichtet für die Rückrunde den Ungarn Adam Salamon (190cm/96kg).

Ilan Olstein
Merken
Drucken
Teilen
Birsfelden (im Bild Maximilian Gerbl) will der Offensive neuen Schwung verleihen.

Birsfelden (im Bild Maximilian Gerbl) will der Offensive neuen Schwung verleihen.

Uwe Zinke

Adam Salamon stösst vom ungarischen Erstligisten Balmazujvarosi Kézilabda Klub zum NLB-Team von Trainer Thomas Reichmuth. Der 27-jährige, wurfstarke Rückraumspieler überzeugte in den Probetrainings und strebt nun mit dem TVB den Klassenerhalt an.