Handball
Ein weiterer Ausländer für den RTV Basel

Der Absteiger aus der Nationalliga A bastelt weiter an seinem Kader. Mit dem 24-jährigen Michael Schröder kommt ein grosser und kräftiger Kreisläufer in den Rankhof. Er weist Vergangenheit in der 2. Bundesliga auf.

Drucken
Teilen
Michael Schröder ist Kreisläufer.

Michael Schröder ist Kreisläufer.

zVg

Der Kreisläufer Michael Schröder (24) ist Student, 192 cm gross und 110 Kilogramm schwer. Er spielte zuletzt beim VfL Edewecht in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands und hat zuvor schon drei Jahre in der 2. Bundesliga Erfahrungen gesammelt (bei der HSG Varel, wo Schröder auch die Jugend-Abteilung durchlaufen hatte). Der VfL Edewecht hatte aus finanziellen Gründen Insolvenz anmelden müssen.

Schröder, der schon vor Jahresfrist in Basel im Probetraining weilte, unterschrieb beim RTV einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung.

Trainingsspiel am Samstag

Ein erstes Mal in einem Trainingsspiel im Einsatz steht der RTV 1879 Basel am kommenden Samstag im Rahmen des Dino-Cups in Frick AG. Dabei spielt der RTV um 11.30 Uhr gegen den NLA-Aufsteiger KTV Altdorf. Die weiteren Teilnehmer sind GC Amicitia Zürich (NLA) und HSC Suhr Aarau (NLB). Um 12.45 Uhr respektive 14.15 Uhr stehen Platzierungsspiele auf dem Programm.

Aktuelle Nachrichten