Kugelstossen
Eindrückliches Comeback von Gregori Ott

Am ersten Leichtathletik Meeting der Saison in Magglingen bewies der Kugelstosser Gregori Ott, dass er sich vollends erholt hat. Mit einem Stoss von 18.40m gewann er das Meeting souverän.

Drucken
Teilen
Gregori Ott.

Gregori Ott.

Zur Verfügung gestellt

Sein diszipliniertes Training und die hervorragenden Trainingsbedingungen, von welchen Gregori Ott in der Spitzensport RS profitiert, zahlen sich aus. In Magglingen gelang ihm ein perfekter Start in die neue Saison. Mit vier Stössen über 18 Meter konnte Gregori Ott eine solide Leistung abrufen. Mit einer Distanz von 18.40 Meter gewann er den ersten Wettkampf dieser Saison. Dazu meinte Ott: "Nur 24 Zentimeter unter meinem eigenen Schweizerrekord! Ich bin überglücklich." Ein gelungenes Comeback!

Eine ideale Ausgangslage für Otts ambitiösen Ziele. Er will sich dieses Jahr für die EM in Amsterdam und die Olympischen Spiele in Rio qualifizieren. Um diese Ziele zu erreichen, arbeitet er intensiv im Kraftraum und hat zusätzliche Trainingseinheiten mit seinem Techniktrainier und Trainingswochen geplant.

Aktuelle Nachrichten