Emil Bergström wechselt vom FC Utrecht zum FC Basel und kehrt damit zurück in die Schweizer Super League. Bergström stand von Januar 2017 bis Sommer 2018 bei Grasshopper Zürich unter Vertrag. 53 Mal truf er das Trikot der Hoppers. Drei Tore und drei Assist gelangen ihm in dieser Zeit.

Sein Weg führte damals vom schwedischen Club Djurgardens IF über Rubin Kazan leihweise in die Schweiz. Im Sommer 2018 wechselte er dann zum FC Utrecht in die niederländische Eredivise. Der 26-jährige Innenverteidiger ist 1,88 Meter gross und stand bis jetzt drei Mal für die schwedische Nationalmannschaft im Einsatz. Zuletzt im Januar 2016.