Noë Zimmermann ist neuer Vize-Weltmeister im Solo Kinder der Knaben. Der 11-jährige Basler sicherte sich den Vize-Weltmeistertitel an den Weltmeisterschaften in Riesa (De). Er steppte zum Klavierstück «Scherzo» von Scott D. Davis. Seit fünf Jahren steppt er bereits im «tanzwerk» und hat bereits mehrere Mal erfolgreich an den Stepptanz-Schweizermeisterschaften teilgenommen.

Die Kindergruppe mit Federica Barbieri, Nora Feurer, Simona Gallacchi, Luria Hampe, Noemi Henry, Linda Stefanutti erreichte den Halbfinal und klassierte sich im 12. Platz. Céline Mathys, 15-jährig aus Basel, erreichte mit ihrem Solo bei den Junioren den Halbfinal und schliesslich den 13. Platz. Das Kinderduo mit Nora Feurer und Linda Stefanutti erreichte ebenfalls den Halbfinal und klassierte sich im 14. Platz. Nina Niklaus, 11-jährig aus Reinach, erreichte im Kindersolo der Mädchen den 17. Platz. 

Podestplatz für Alice Burckhardt

Zusätzlich holte sich Alice Burckhardt im Solo Elite der Damen den dritten Platz. Sie tanzte ausserdem bei Planet Dance Martin in der Small Group, die den Vize-Weltmeistertitel holte und in der Formation, die es auf dem 5.Platz schaffte.