Die übersprungenen 4.15m stellen für die Old Boys Basel Athletin und das Goldwurstpower Sprungteam Mitglied nicht nur eine neue persönliche Bestleistung, sondern auch die Qualifikation für die U20 WM im Sommer in Bromberg (PL) dar. Die Qualifikationshöhe für den Grossanlass betrug 4.05m, welche nun klar übersprungen wurde. «Im Voraus habe ich gespürt, dass meine Beine und mein Kopf fit sind, aber dass es für diese Höhe reicht hätte ich niemals gedacht», so die 19-jährige.

Am selben Wettkampf startete auch die Old Boys Athletin Salome Lang. Mit einer Höhe von 1.77m sicherte Sie sich den ersten Platz im Hochsprung. Zudem startete die U20 Athletin im Weitsprung und erzielte mit dem 2. Rang und einer Weite von 5.62m einen weiteren Podestplatz. Die Hochsprungspeziallistin qualifizierte sich schon anfangs Saison für die Junioren WM in Polen. Sie musste 1.83m für die Qualifikation überspringen.

Nächstes Wochenende stehen die Schweizermeisterschaften der Aktiven an. Hier wird es sehr spannend um den dritten Podestplatz, da sowohl Pascale Stöcklin als auch Lea Bachmann (beide LAS Old Boys Basel und Mitglied des Goldwustpower Sprungteams) sehr gute Chancen haben.