Fussball
Ex-Basler Markus Steinhöfer wechselt von Aalen zu Sparta Prag

Der frühere FC Basel-Spieler Markus Steinhöfer wechselt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger VfR Aalen zum tschechischen Spitzenklub Sparta Prag.

Drucken
Teilen
Steinhöfer nach Abschied in Basel zu Betis.

Steinhöfer nach Abschied in Basel zu Betis.

Keystone

Für den 29 Jahre alten Mittelfeldspieler ist es bereits die vierte Station im Ausland. Zuvor spielte der Deutsche bei RB Salzburg, dem FC Basel und Betis Sevilla. In Deutschland war Steinhöfer unter anderem für Eintracht Frankfurt und 1860 München aktiv.

Steinhöfer wechselte in der Winterpause 2010/11 zum FC Basel. Sein erstes Ligator für die Basler erzielte er am 22. April 2012 beim 3:0-Sieg im Auswärtsspiel gegen den FC Sion. Steinhöfer wurde mit den Baslern dreimal Schweizermeister, gewann ausserdem einmal den Cup.

2014 wechselte der Verteidiger dann zu Betis Sevilla.

Aktuelle Nachrichten