Läcklerli Cup
Exotisch: Einziges Unterwasser-Rugby-Turnier der Schweiz in Basel

Am Samstag und Sonntag geht es im Gartenbad Eglisee hoch zu und her – unter der Wasseroberfläche. Unterwasser-Rugby-Teams zeigen ihr Können anlässlich des Läckerli Cups.

Drucken
Teilen
Packende Zweikämpfe sind die Regel.

Packende Zweikämpfe sind die Regel.

zVg

Unterwasserrugby? Was war das nochmal? Der einzige dreidimensionale Sport der Welt! Zwei Mannschaften, Männer wie Frauen, Alte wie Junge versuchen mit Flossen, Taucherbrille und Schnorchel ausgerüstet einen mit Salzwasser gefüllten Ball im gegnerischen Korb zu versenken.

Dieser steht auf dem Boden eines etwa 4 Meter tiefen Schwimmbeckens, weshalb dazu viel Ausdauer, taktisches Spiel und fliegendes Auswechseln gefragt ist. Dank vier Unterwasserkameras können die Spiele auch trockenen Fusses auf einer Leinwand mitverfolgt werden.

Der Läckerli Cup jährt sich dieses Jahr zum 15. Mal und findet vom 22. bis 23. August im Gartenbad Eglisee in Basel statt. Mannschaften aus ganz Europa reisen an.

Aktuelle Nachrichten