Rad

Fabian Gut und Marcia Eicher triumphieren an den Radsporttagen des Veloclubs Dornach

Die Radfahrer geben alles (Symbolbild).

Die Radfahrer geben alles (Symbolbild).

Am vergangenen Wochenende hat der VeloClub Dornach die traditionellen Radsporttage durchgeführt. Zum 34. Mal kam samstags und sonntags die „Schwarzbuebe-Rundfahrt“ über 70km und 115km zur Durchführung.

Auch der intensive Dauerregen am Samstag konnte einige tapfere Velofahrer nicht davon abhalten, sich auf die Strecken zu begeben. Dank dem deutlich besseren, bei weitem aber nicht perfekten Wetter am Sonntag, absolvierten schlussendlich doch noch insgesamt etwas über 200 Velofahrer eine der beiden ausgeschilderten Strecken durch das „Schwarzbuebe-Land“ und das Elsass.

Am Samstag wurde zudem zum 25. Bergzeitfahren Dornach-Gempen gestartet. Das zur Basler Hobbyfahrer Meisterschaft BHFM zählende Einzelzeitfahren lockte genau 100 Rennfahrer an den Start.

Den Tagessieg bei den Herren sicherte sich mit einer Zeit von 12:55 (Durchschnittsgeschwindigkeit 24.6km/h) Fabian Gut (Reinach, HILITE Bikes Testteam). Marcia Eicher vom VC Allschwil konnte ihre Siegesserie an Bergzeitfahren Dornach-Gempen verlängern und setzte sich mit einer starken Laufzeit von 15:14 gegen ihre Konkurrentinnen durch.

Meistgesehen

Artboard 1