Fussball
FC Pratteln tritt auf jeden Fall zum Final an

Aussagen von Sportchef Mario Böhler auf Telebasel über einen allfälligen Cupfinal-Boykott sorgten für Verwirrung. Jetzt äussert sich Präsident Daniel Baumgartner.

Merken
Drucken
Teilen
Der FC Pratteln gewann den Cupfinal bereits im vergangenen Jahr.

Der FC Pratteln gewann den Cupfinal bereits im vergangenen Jahr.

Uwe Zinke

Der FC Pratteln wird zum Basler Cupfinal am 20. Juni 2015 in Basel antreten, unabhängig welche Mannschaft als Gegner auflaufen wird. Der Verein hat keinerlei Einwände gegen den vom Fussballverband Nordwestschweiz festgelegten Termin. «Von Mario Böhler getätigte Aussagen in der Telebasel-Sendung «7 vor 7» vom 22. April, die Gegenteiliges vermuten liessen, entsprechen seiner persönlichen Meinung, erfolgten aber nicht in seiner Funktion als Sportchef des FC Pratteln. Der FC Pratteln bittet, die entstandene Verwirrung zu entschuldigen, und freut sich auf den Basler Cupfinal 2015», sagt Präsident Daniel Baumgartner.